Französische Literatur

Das Projekt

Aufbau der Referenzseite zur Erforschung der französischen Literatur, für ein deutschsprachiges Publikum !

Wie kann man ein so reiches kulturelles Feld wie die französische Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart erkunden, ohne sich im Labyrinth der Jahrhunderte, literarischen Strömungen, Autoren und Ausgaben zu verirren?

Litteraturefrancaise.net bietet eine Lösung für dieses Problem:

  • eine klare Sicht auf die Autoren und die Jahrhunderte,
  • Audioauszüge für jeden Autor (auf Französisch)
  • Präsentation der imaginären Welt aller Autoren.

Litteraturefrancaise.net ist die beste Online-Einführung in die französischen Klassiker.

image Aymé 2
extrait
Capture
image oeuvres
flip
son
pastille
previous arrow
next arrow

Jeder Autor hat einen eigenen Bereich, in dem sein Leben, seine Arbeit und seine Vorstellungswelt anschaulich und lebendig dargestellt werden.

Das Ziel ist es, den Benutzer in die Atmosphäre, das Klima des Autors zu bringen. Korrespondenz und die Stimme des Autors, wenn sie aufgenommen wurde, sind privilegierte Werkzeuge, um zu versuchen, diesen Ton wiederherzustellen.

Ein bisschen wie bei einer Weinprobe sind die von den Schauspielern gelesenen Auszüge dazu da, Kostproben und den “Geschmack” eines jeden Werkes zu vermitteln.

Was noch zu tun ist

august 2021

September 2022

marz 2023

Entwicklung der interaktiven Anleitung

Entwicklung der 70 Autorenplätze.

Komplette Übersetzung in deutsch, englisch und spanisch

Über den Verfasser...

Matthieu Binder (Konzeption und Inhalt)

Als leidenschaftlicher Literatur- und Kulturvermittler habe ich im Rahmen des Programms Universidade sem fronteiras zwischen Frankreich und Brasilien gearbeitet. Danach arbeitete ich in Frankreich an der Entwicklung eines pädagogischen Tools für die Firma Logiways.

Ich bin überzeugt, dass das heutige Internet außergewöhnliche Möglichkeiten bietet, Literatur und ihre Geschichte zu entdecken, durch eine gründliche Arbeit zwischen Ton, Text und Bild!

Website : Thomas Grimaud und Matthieu Binder

Lesungen : Anthony Tricard (compagnie du sûr saut), Nils Macé-Rousseau, Audrey Macé-Rousseau, Loraine Zingari, Véronique Dehant, Tamara Schild, Brigitte Schild